XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Hörn Campus

Wind, Wasser und Bewegung vereint

An der Hafenspitze Kiels findet man einen modernen Bürogebäudekomplex, der zu den beeindruckendsten Gebäuden der Landeshauptstadt zählt. Am südlichen Abschluss der Kieler Förde entstand zwischen 2000 und 2001 nach den Entwürfen der Architekten Schmidt und Bremer sowie Christensen und Steuber der Hörn Campus. Der durch öffentliche Mittel geförderte Bau versinnbildlicht die maritimen Elemente Wind, Wasser und Bewegung in einem „Glassegel“. Denn auf der Vorderseite zeigt das Gebäude eine in Wellenform geschwungene Glasfront, die mit einer Gesamtfläche von 1.800 m² Himmel und Umgebung widerspiegelt. Auf der Rückseite prägen Treppentürme und eine Kühlrippenfassade den Hörn Campus. Das Areal im Herzen der Innenstadt ist häufig Schauplatz verschiedener Festivals und Sportveranstaltungen, so zum Beispiel auch für die Kieler Woche.

Hörn Campus