XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Lutterbek

Mühle in Lutterbek© Adolf Lohse / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Ideal für ländliche Ferien

Die Gemeinde Lutterbek befindet sich in der Probstei, im Kreis Plön. In der Ortschaft im Tal der Hagener Au leben 400 Einwohner auf einer Fläche von 3,23 Quadratkilometern. Wer in Lutterbek seine Ferien verbringen möchte, wird sein Quartier über die B 502 bequem erreichen. Die Ortschaft wurde 1240 erstmals erwähnt. Eine Wassermühle ist seit 1286 überliefert. Sechs Jahrhunderte brachten die Bauern der umliegenden Dörfer das Korn zum Mahlen nach Lutterbek. 1979 wurde der Betrieb der Mühle eingestellt. Die Ortschaft ist landwirtschaftlich geprägt und bei Ferien auf dem Bauernhof können Urlauber sich rundum erholen und besonders Kinder werden viel Spaß an der Pflege und dem Umgang mit den Tieren auf den Höfen haben.

Ein beliebter Treffpunkt in Lutterbek ist der Dorfkrug. In regelmäßigen Abständen finden hier Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Auch Kinderfeste oder Laternelaufen bereichern das rege Kulturleben in der Gemeinde. Das umliegende Hügel- und Seenland Ostholsteins lädt zu Wanderungen oder Radtouren ein. Auch Reitausflüge können unternommen werden. Der Ostseestrand ist nur zwei Kilometer von der Gemeinde entfernt und wird in den Sommermonaten natürlich von den Urlaubern bevorzugt besucht. Aber auch ein Spaziergang entlang der Reethäuser mit ihren großzügigen Hofanlagen hat seinen Reiz. In der idyllischen Natur lassen sich seltene Vogelarten beobachten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Lutterbek buchen