XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Stakendorf

Ostseedorf mit ursprünglichem Charakter

Die Gemeinde Stakendorf befindet sich im Kreis Plön, östlich des Seebades Schönberg. Auch Stakendorf ist unmittelbar an der Ostsee gelegen. Im Ort leben 500 Einwohner auf einer Fläche von 7,97 Quadratkilometern. Die Gemeinde am östlichen Rand der Probstei hat Anteil am Schöneberger Strand und erstreckt sich bis zwei Kilometer ins Hinterland. Ursprünglich war der Ort landwirtschaftlich geprägt, mehr und mehr konnte sich der Fremdenverkehr durchsetzen. Die Quartiere Stakendorfs sind über die Bundessstraße 502 erreichbar. Die Hafenstadt Kiel ist 25 Kilometer entfernt. Im Jahre 1286 tauchte der Ort erstmals in den Geschichtsbüchern auf.

Stakendorf konnte sich seinen ursprünglichen Charakter bewahren und erfreut sich als gepflegter und beschaulicher Ferienort großer Beliebtheit. Urlauber können bei Ferien auf dem Bauernhof den Alltag weit hinter sich lassen. In der Schinkenräucherei oder im Hofladen können sich Touristen mit leckeren und gesunden Produkten der örtlichen Anbieter eindecken. In den Sommermonaten verkehrt die Museumsbahn und befördert Urlauber zum Schönberger Strand. Das Ortsbild von Stakendorf wird von liebevoll restaurierten Bauten, idyllischen Teichen und alten Baumbeständen geprägt. Im Dorfzentrum erinnert ein Gedenkstein an Peter Plett. Der Dorflehrer Stakendorfs entdeckte die Pockenschutzimpfung vor dem Engländer Edward Jenner, welcher damit Weltruhm erlangte. Auf Wanderungen und Radtouren lässt sich das Strandseenland bei Schmoel entdecken.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Stakendorf buchen