Kiel und seine regionalen Besonderheiten

Segelschiffe im Hafen von Kiel

©peno - penofoto.de

Essen und Trinken

Die Kieler Küche ist sehr von der Lage der Stadt am Wasser geprägt. Besonders bekannt sind die Muscheln, ihre Zucht ist bereits seit dem 18. Jahrhundert Tradition in Kiel. Ebenfalls eine regionale Spezialität sind die Kieler Sprotten, ein kleiner Fisch, der im Ganzen verzehrt werden kann. Vegetarier werden sich über Schnüsch, einen traditionellen Gemüse Eintopf freuen.

Bräuche und Feste

In Kiel gibt es viele traditionelle Bräuche und Feste, die immer noch gelebt werden. So wird jedes Jahr am 30. April der Maibaum aufgestellt, es gibt immer noch ein aktives Gildewesen, die Probsteier Korntage informieren über regionale Lebensweisen und an Silvester ziehen die Kinder mit ihrem Rummelpott um die Häuser und sammeln Süßigkeiten.
 
Mietinteressent:innen
  • Last Minute-Angebote
Gastgeber:in
  • Ferienwohnung vermieten
Über uns
  • Wer sind wir?
  • Jobs & Karriere
  • Kontakt
  • Impressum
Services & Sonstiges
  • FAQ
Folgen Sie uns auf
Zahlungsmethoden
Durch die Nutzung von travanto.de erklären Sie sich mit unseren  Allgemein Geschäftsbedingungen  und unserer  Datenschutzerklärung  einverstanden.