Rechnung und Zahlung

Muss ich meine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben?
Durch die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer werden Unternehmen in der Europäischen Union im umsatzsteuerlichen Sinne gekennzeichnet. Dadurch wird die Zusammenarbeit innerhalb der EU erleichtert. Wenn Sie über eine Umsatzsteuer ID innerhalb der EU verfügen, können Sie diese angeben, um in Deutschland die Mehrwertsteuer zu sparen. Diese Angabe ist nicht möglich, wenn sich Ihr Unternehmen in Deutschland befindet.
Ich habe damit angefangen, eine Objektpräsentation zu erstellen. Muss ich jetzt schon bezahlen?
Mit der Erstellung eines Accounts und einer Objektpräsentation sind Sie nicht automatisch zur Zahlung verpflichtet. Erst wenn Sie die verbindliche Freischaltung Ihrer Objektpräsentation beantragen und bestätigen, wird das Inserat für Sie kostenpflichtig. Zuvor können Sie in aller Ruhe Ihre Präsentation erstellen, Texte einfügen, Bilder hochladen und Preise eintragen.
Bekommt Travanto eine Provision für meine Buchungen?
Ob eine Provision fällig wird, ist abhängig vom Modell der Vermietung.

Wenn Sie sich für die unverbindliche Anfragebuchung entscheiden, fällt keine Provision an. Für die Präsentation Ihrer Ferienunterkunft wird dann lediglich ein jährlicher Betrag pro Objekt fällig.

Entscheiden Sie sich für die Onlinebuchung oder Reichweite+, dann fällt pro Buchung eine Provision in Höhe von 12 % bzw. 10 % an. Die Provision wird vom Bruttomietumsatz inklusive Nebenkosten zzgl. der geltenden Mehrwertsteuer errechnet. Ein monatlicher Fixbetrag fällt hier nicht an. Sie zahlen nur, wenn eine Buchung erfolgt.
Was ist die Servicepauschale?
Die Servicepauschale (ca. 14 - 16 %) wird immer auf die von Ihnen eingestellten Mietpreise aufgeschlagen. Der Aufschlag erfolgt ebenfalls auf Ihre Zusatzleistungen, Personenaufschläge usw. Bitte beachten Sie dabei, dass diese Servicepauschale vom Gast gezahlt wird, indem er zu einem erhöhten Betrag bucht.
Erhöht sich wegen der Servicepauschale meine zu leistende Vermittlungsprovision?
Nein. Da der Aufschlag automatisch auf die von Ihnen eingestellten Preise erfolgt und der Gast bei Buchung zu den erhöhten Preisen bucht, wird die Servicepauschale vom Gast gezahlt.

Rechenbeispiel: Sie stellen einen Preis pro Nacht von 100,00 € ein, der Gast wird zu einem Preis pro Nacht von 114,00 € buchen. Die Vermittlungsprovision, die wir Ihnen berechnen, wird dabei immer nur auf den sog. „Normalpreis“, also 100,00 €, berechnet.

Ihnen berechnen wir immer nur die vereinbarte Provision (10 % netto).
Wann und wie erhalte ich meine Rechnung und wo kann ich diese einsehen?
Wenn Sie die unverbindliche Anfragebuchung nutzen, erhalten Sie nach dem Beantragen der verbindlichen Freischaltung Ihres Inserates eine E-Mail mit Ihrer Rechnung über den im Voraus zu zahlenden Jahresbetrag. Darüber hinaus erhalten Sie bei jeder Verlängerung der Inseratslaufzeit (12 Monate) eine E-Mail mit einem Link zu Ihrer aktuellen Rechnung. Alle erstellten Rechnungen können Sie jederzeit in Ihrem Gastgeber:in-Login-Bereich unter „Ihre Rechnungen“ einsehen, so dass Sie auch im Nachhinein alle berechneten Beträge nachvollziehen können. Gerne senden wir Ihnen Ihre Rechnungen auch per Post oder per Fax zu. Dieser Service kostet 2,50 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro erstellte Rechnung. Wählen Sie hierfür in Ihrem Gastgeber:in-Login-Bereich den Punkt „Ihre Vertragsdaten“. Am Ende der Seite finden Sie den Punkt „Wie möchten Sie Ihre Rechnungen erhalten?“ – dort können Sie Ihre bevorzugte Versandart auswählen.

Wenn Sie die Onlinebuchung oder Reichweite+ nutzen, erhalten Sie direkt nach einer verbindlichen Buchung Ihrer Ferienunterkunft eine E-Mail, an die Ihre Rechnung als PDF angehängt ist.
Ihre Abrechnungen finden Sie stets in Ihrem Gastgeber:in-Login unter "Ihre Buchungsübersicht". In der Auflistung aller Ihrer Buchungen finden Sie rechts in der Zeile pro Buchung die Rechnungen im PDF-Format.
Wann rechnen Sie Last Minute-Angebote und/ oder Top Inserate ab?
Wenn Sie ein Last Minute-Angebot buchen, rechnen wir dieses am Anfang des Folgemonats ab. Die Rechnung erhalten Sie per Mail. In der Onlinebuchung hingegen ist die Buchung von Last Minute-Angeboten für Sie kostenfrei. Sollten Sie ein Top Inserat buchen, erhalten Sie die Rechnung innerhalb weniger Tage.

Alle Rechnungen zu den kostenpflichtigen Zusatzleistungen finden Sie auch stets in Ihrem Gastgeber:in-Login unter "Ihr Konto" -> "Ihre Rechnungen".
Stellt Travanto bei Onlinebuchungen die Rechnung für den Gast aus?
Bucht der Gast Ihre Unterkunft direkt online, entsteht ein gemeinsames Vertragsverhältnis zwischen dem/der Gastgeber:in und dem Gast.

Sollte der Gast eine Rechnung wünschen, so muss diese von dem/der Gastgeber:in direkt ausgestellt werden, da das Mietverhältnis zwischen dem/der Gastgeber:in und dem Gast besteht.
Mit welchen Zahlungsmethoden kann ich meine Rechnungen bezahlen?
Um Ihre Rechnung zu bezahlen, gibt es drei Zahlungsmethoden: Per Lastschrift, Überweisung oder per Kreditkarte. Bitte denken Sie daran, dass Sie wegen des neuen SEPA-Verfahrens für den Lastschrifteinzug Ihre IBAN und BIC Nummern angeben.
Ich habe kein deutsches Konto. Wie kann ich meine Rechnungen bezahlen?
Eine Zahlung per Kreditkarte oder Überweisung ist in jedem Fall möglich. Wenn Ihre Bank Transaktionen in Euro anbietet, können Sie auch per SEPA-Lastschrift zahlen. Sofern Sie Kunde eines Portals sind, das außerhalb der DACH-Länder liegt und Ihre Bank keine Euro-Transaktionen anbietet, ist derzeit ausschließlich die Bezahlung per Vorkasse möglich (Zahlung per Kreditkarte oder per Überweisung).
Mein Gewerbe befindet sich im Ausland. Muss ich doppelt Mehrwertsteuer zahlen?
Nein. Bitte geben Sie unter "Ihr Konto" -> "Ihre Vertragsdaten" unter dem Punkt "Kontaktdaten" Ihre Umsatzsteuer-ID an. Somit werden die Rechnungen unsererseits ohne Mehrwertsteuer ausgestellt und abgerechnet.
Muss ich die Provision bei Stornierung dennoch bezahlen?
Grundsätzlich fällt die Vermittlungsprovision bei jeder Buchung an. Wenn Sie die Reichweite+ nutzen, erhalten Sie jedoch nach Stornierung die vom Gast gezahlte Servicepauschale von uns.
Wann erhalte ich die Zahlungsweiterleitung?
Eine Zahlungsweiterleitung (An- oder Gesamtzahlung abzgl. der Provision und Servicepauschale) erfolgt nur bei Buchungen unserer Partner-Portale wie Booking.com, sofern Sie Reichweite+ nutzen.

Bei Buchungen über unsere Partnerportale beträgt die Anzahlung 30%. Wir leiten die Bezahlung abzüglich der zu zahlenden Provisionen unverzüglich an Sie weiter. Der Restbetrag wird bis zwei Wochen vor Anreise direkt an Sie gezahlt. Sollte die Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Anreise geschehen, so ist der Gesamtbetrag vom Gast zu sofort zu leisten. Direkt nach Eingang der Zahlung bei Travanto erhalten Sie die vollständigen Kontaktdaten des Gastes.

Verzögerungen können vorkommen, wenn Ihr Gast die An- oder Gesamtzahlung noch nicht geleistet hat: Ihr Gast erhält dann zwei Zahlungserinnerungen - selbstverständlich kontaktieren wir Ihren Gast auch telefonisch.

Bei Buchungen auf Travanto (inkl. aller regionalen Travantoportale wie z. B. Sylt-Travel) entspricht die Anzahlung der Höhe der an Travanto zu zahlender Provision und Servicepauschale und kann somit variieren. Der Restbetrag (Gesamtbetrag abzgl. der zu zahlenden Provision sowie der Servicepauschale) wird bis zwei Wochen vor Anreise direkt an Sie gezahlt.
In der Rechnung sind 2 Provisionen erwähnt. Zahle ich doppelt?
Nein. Ihnen wird nur die vereinbarte Provision (bei Nutzung Onlinebuchung Reichweite+ im Regelfall 10 % netto, nur Onlinebuchung auf Travanto im Regelfall 12 % netto) berechnet.

Wenn Sie Reichweite+ nutzen, wird auf alle Ihre Mietpreise eine Servicepauschale (ca. 14 %) aufgeschlagen, die vom Gast getragen wird, indem er zu einem erhöhten Buchungspreis bucht. Die Provision berechnen wir natürlich nur auf den Preis abzüglich der Servicepauschale, dem sog. provisionsfähigen Reisepreis.

Eine detaillierte Auflistung finden Sie stets in der Provisionsabrechnung zu der jeweiligen Buchung, die in Ihrer Buchungsübersicht abgelegt sind.
Wo finde ich meine Abrechnungen zu meinen Buchungen?
Ihre Abrechnungen finden Sie stets in Ihrem Gastgeber:in-Login unter "Ihre Buchungsübersicht". In der Auflistung aller Ihrer Buchungen finden Sie rechts in der Zeile pro Buchung die Rechnungen im PDF-Format.
Kann ich mehrere/ unterschiedliche Bankverbindungen hinterlegen?
Dies ist leider nicht möglich. Für Lastschrifteinzüge können Sie lediglich eine Bankverbindung hinterlegen.

Eine Ausnahme für zwei verschiedene Bankverbindungen ist die Onlinebuchung: Hier können Sie ein Konto für Lastschrifteinzüge hinterlegen und ein Konto, auf das wir die Zahlungsweiterleitungen von bezahlten Buchungen weiterleiten sollen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Zahlungsweiterleitungen (An- oder Gesamtzahlung des Gastes abzgl. Provision und Servicepauschale) nur bei Buchungen über unsere Partner-Portale wie Booking.com durchführen, sofern Sie Reichweite+ nutzen. Bucht Ihr Gast auf Travanto, entspricht die Anzahlung der Höhe der zu zahlenden Provision und Servicepauschale. Der restliche Betrag wird von Ihrem Gast direkt an Sie gezahlt.
Wie kann ich meine Kontoverbindung anpassen?
Ihre Kontoverbindung können Sie jederzeit in Ihrem Gastgeber:in-Login unter "Ihr Konto" -> "Ihre Vertragsdaten" anpassen.

Wenn Sie die Kontoverbindung eingetragen haben, erhalten Sie von uns in Kürze eine Änderungsbestätigung.
StartseiteFAQFAQ für Gastgeber:innenRechnung und Zahlung - Travanto FAQ

Keine Urlaubsangebote mehr verpassen!

Urlaubsreif, aber keinen Plan wohin? Entdecken Sie inspirierende Ideen und aktuelle Last-Minute-Angebote für Ferienwohnungen. Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel mit uns und melden Sie sich für den Newsletter an.
Mit der Eintragung Ihrer E-Mail Adresse akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mietinteressent:innen
  • Last Minute-Angebote
Gastgeber:in
  • Ferienwohnung vermieten
Über uns
  • Wer sind wir?
  • Jobs & Karriere
  • Kontakt
  • Impressum
Services & Sonstiges
  • FAQ
Folgen Sie uns auf
Zahlungsmethoden
Durch die Nutzung von travanto.de erklären Sie sich mit unseren  Allgemein Geschäftsbedingungen  und unserer  Datenschutzerklärung  einverstanden.