XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Prasdorf

Beliebter Urlaubsort für Reiter

Prasdorf ist ein ausgesprochen schmuckes Dorf im Kreis Plön. Im Jahre 1994 wurde die Gemeinde als Sieger der Kampagne “Unser Dorf soll schöner werden” auf Landesebene geehrt. Die Ortschaft besitzt 500 Einwohner und befindet sich 15 Kilometer nordöstlich von Kiel, im Tal der Hagener Au. Im Jahre 1240 wurde Prasdorf erstmals urkundlich erwähnt. Die Gemeinde ist von Landwirtschaft und Fremdenverkehr geprägt und liegt inmitten eines Landschaftsschutzgebietes, welches sich für einen aktiven Urlaub in intakter Natur anbietet. Ferien auf dem Bauernhof stehen in der Gemeinde hoch im Kurs. Auch Reiturlaub ist sehr gefragt. Man kann mit dem eigenen Pferd anreisen oder sich ein Pony oder Reitpferd mieten.

Ein beliebter Treffpunkt in Prasdorf ist das Bauernhofcafé. Hier können Urlauber am Kamin Kaffee trinken und hausgemachten Kuchen und Torten genießen. Ein Quartier in Prasdorf kann natürlich auch für einen Badeurlaub genutzt werden. Die Ostsee befindet sich nur vier Kilometer entfernt und ist über Rad- und Wanderwege zu erreichen. Am nahen Schönberger Strand ziehen die urigen Fischerhütten die Blicke der Touristen auf sich. Zu einem Erlebnis wird auch eine Schifffahrt um den Kieler Leuchtturm. Auch das Seebad Laboe mit seinem berühmten Marine-Ehrenmal ist bequem zu erreichen. Ausflüge lohnen weiterhin zur Windmühle Krokau, auf die Straußenfarm in Hohenfelde oder in das nahe Kiel.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Prasdorf buchen