Freilichtmuseum Molfsee

Freilichtmuseum Molfsee© Nightflyer / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Kulturgeschichte zum Anfassen

Einen lebendigen Eindruck der Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins erhalten Urlauber im Freilichtmuseum Molfsee bei Kiel. Das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands erstreckt sich auf einer Fläche von 60 Hektar und umfasst über 70 historische Gebäude. Zwischen Gärten und Feldern, Hofanlagen und Mühlen wird eindrucksvoll das Leben und Wirtschaften in vergangenen Jahrhunderten aufgezeigt. Zu sehen sind neben Mobiliar, Hausrat und Arbeitsgeräten auch Demonstrationen der damaligen Handwerkskunst, wie das Schmieden, das Töpfern oder die Korbmacherei. Kinder werden sich für die verschiedenen Nutztiere begeistern, aber auch zwei Karussells, eine Schiffschaukel und ein großer Spielplatz sorgen für Spaß. Mit der Museumsbahn können Besucher das weitläufige Gelände bequem erforschen.

Freilichtmuseum Molfsee - Landesmuseum für Volkskunde
Hamburger Landstraße 97
24113 Molfsee
Tel.: 0431-659660


1) Wie lange möchten Sie verreisen?

2) Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.

Bitte geben Sie eine Anzahl von Nächten an.
Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.
Personen
2
Schlafzimmer
1+